Auktion: 315 / Modern Art am 12.06.2007 in München Lot 9

 
Otto Dix - Contessa


9
Otto Dix
Contessa, 1962.
Farblithografie
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 7.200

(inkl. 20% Käuferaufgeld)

Contessa. 1962.
Farblithografie.
Karsch 291. Signiert, datiert, nummeriert und betitelt. Exemplar 31/80. Auf Bütten von Van Gelder Zonen (mit Wz.) 62,5 x 39,5 cm ( 24,6 x 15,5 in). Papier: 75 x 50,5 cm (29,5 x 19,8 in).
Gedruckt von der Erhardt-Werkstätte, Dresden.

PROVENIENZ: Privatsammlung Hessen (vom Vorbesitzer direkt beim Künstler erworben).

LITERATUR: Fritz Löffler, Otto Dix. Leben und Werk, Dresden 1977.

"Die Damenbildnisse wie die [...] römische 'Contessa' [...] stehen den männlichen Bildnissen an Kraft der Charakterisierung nicht nach. Die alte Freude an der Morbidezza zeigt sich hier frisch wie am ersten Tag, wenn sich auch der dargestellte Typus nach dem Eleganten verlagert hat" (Löffler, S. 138). [RS]

Zustand: Guter Gesamteindruck. Oberer Rand links mit geringfügiger Knick- bzw. Stauchspur. Wohl druckbedingt seitliche Ränder mit schwachen Farb- bzw. Schmutzspuren sowie mittig mit durchgehender horizontaler Quetschspur, in der Darstellung kaum sichtbar. Mit wenigen minimalen Griffknicken.




9
Otto Dix
Contessa, 1962.
Farblithografie
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 7.200

(inkl. 20% Käuferaufgeld)