Auktion: 306 / Modern Art, Post War und Seitenwege... am 05.12.2006 Lot 2

 
Walter Becker - Zwei Jünglinge


2
Walter Becker
Zwei Jünglinge, 1922.
Aquarell
Schätzung:
€ 1.400
Ergebnis:
€ 1.428

(inkl. 19% Käuferaufgeld)

Zwei Jünglinge. 1922.
Aquarell, Gouache und Tusche über Bleistift.
Rechts unten monogrammiert und datiert. Auf Velin 50,3 x 64,4 cm ( 19,8 x 25,3 in), Blattgröße.
Verso: Sitzendes Paar. Bleistiftzeichnung. [KR].

Nach dem Studium der Gebrauchsgrafik und einem Malereistudium an der Akademie in Karlsruhe geht Walter Becker 1922 nach Dresden und wird an der dortigen Kunstakademie Meisterschüler des Bildhauers Karl Albiker. Hier wird sein Werk spürbar vom Expressionismus beeinflusst und er wendet sich verstärkt der Malerei zu. In der Zeit des Nationalsozialismus ist Becker als "entartet" verfemt. 1951-58 lehrt er an der Karlsruher Akademie.




2
Walter Becker
Zwei Jünglinge, 1922.
Aquarell
Schätzung:
€ 1.400
Ergebnis:
€ 1.428

(inkl. 19% Käuferaufgeld)