Auktion: 300 / Klassiker des XX.Jahrhunderts am 02.06.2006 Lot 146

 
(d.i. César Baldaccini) César - Compression


 
146
(d.i. César Baldaccini) César
Compression, 1968.
Objekt
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 28.560

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Compression. 1968.
Objekt. Zusammengepresste Aluminiumdosen.
Links oben mit eingeritzter Signatur und Datierung. 36 x 36 x 30 cm ( 14,1 x 14,1 x 11,8 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Hessen.

Nach einer klassischen Ausbildung an der École des Beaux-Arts in Marseille und der École Supérieure des Beaux-Arts in Paris experimentiert César Ende der 1950er Jahre mit Skulpturen aus Altmetall, von denen ihn nur ein Schritt zu den tonnenschweren Blöcken aus Autoschrott führt. Diese industriellen Fundstücke überträgt er in die Kunstsphäre und transformiert dadurch ihren funktionalen Wert in einen ästhetischen. In den 1960er Jahren entstehen die "Compressions dirigées", dessen Komposition der Künstler nicht länger dem Zufall überlässt. Mit seinen Kompressionen stößt César zur jüngeren Generation der "Nouveaux Réalistes" und wird zum Star der Kunstszene. [BR]

146
(d.i. César Baldaccini) César
Compression, 1968.
Objekt
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 28.560

(inkl. 19% Käuferaufgeld)