Auktion: 300 / Klassiker des XX.Jahrhunderts am 02.06.2006 Lot 69

 
Andy Warhol - Joseph Beuys


 
69
Andy Warhol
Joseph Beuys, 1980.
Farbserigrafie
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 11.900

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Joseph Beuys. 1980.
Farbserigrafie mit farbigem Samtbelag.
Feldman/Schellmann/Defendi II.244 III (von III). Signiert und nummeriert. Verso mit dem Stempel "c Andy Warhol 1980". Exemplar 35/150. Auf Karton von Lenox 100,5 x 80,5 cm ( 39,5 x 31,6 in), blattgroß.
Druck des dritten und letzten Zustandes, erschienen in der Edition Schellmann & Klüser, München/New York (verso mit dem Stempel), gedruckt von Rupert Jasen Smith, New York (mit dem Trockenstempel).

Andy Warhols grafische Arbeiten aus den letzten anderthalb Jahrzehnten seines Schaffens sind überwiegend Porträts und Stillleben und weisen neben Kontinuitäten signifikate Unterschiede zu seinen früheren Arbeiten auf. Seine Porträts aus den siebziger und achtziger Jahren setzen die Reihe der Prominenten der Massenmedien aus Entertainment, Politik und Kunst fort, historische Gestalten kommen hinzu. Populäre Personen wie Elvis Presley, Marilyn Monroe, Liz Taylor, Mao und Goethe werden in der Einfachheit und Direktheit des Siebdruckverfahrens als zeittypische "Images" eingefangen. In seinen als Auftragsarbeiten entstandenen Porträts von Joseph Beuys manipuliert Warhol das Foto als Vorlagematerial, um das Charisma des gefeierten deutschen Künstlers noch zu steigern. Serielle Vervielfältigung des Porträts und Veredelung der Oberfläche mit Samtbelag zeigen die für die Pop Art typische Ikonenhaftigkeit alles Dargestellten. [SuS]

69
Andy Warhol
Joseph Beuys, 1980.
Farbserigrafie
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 11.900

(inkl. 19% Käuferaufgeld)