Auktion: 306 / Modern Art, Post War und Seitenwege... am 05.12.2006 Lot 31

 
Otto Herbig - Porträt Frau Herbig


 
31
Otto Herbig
Porträt Frau Herbig, 1920.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 3.927

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Porträt Frau Herbig. 1920.
Öl auf Leinwand, auf Pappe aufgezogen.
Links oben signiert und datiert, rechts unten wohl später hs. datiert. 57,2 x 43,5 cm ( 22,5 x 17,1 in). [KD]

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Nach seinen Studienjahren in München, Berlin und Weimar wird Otto Herbig 1915 zum Kriegsdienst eingezogen, wo er mit mehreren Künstlern zusammentrifft, von denen ihn vor allem James Ensor stark beeinflusst. 1919 siedelt er nach Berlin über und stellt dort u.a. gemeinsam mit Schmidt-Rottluff und Otto Mueller aus. Ab 1945 hat Herbig eine Professur an der Hochschule für Bau- und bildende Kunst in Weimar inne.

31
Otto Herbig
Porträt Frau Herbig, 1920.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 3.927

(inkl. 19% Käuferaufgeld)