Auktion: 298 / Seitenwege der deutschen Avantgarde am 05.12.2005 Lot 52

 
Carl Lohse - Frauenkopf


 
52
Carl Lohse
Frauenkopf, 1920.
Öl auf Malpappe
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 15.470

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Frauenkopf
Öl auf Malpappe , um 1920
Verso signiert. 47,5 x 33,5 cm ( 18,7 x 13,1 in).

Die Arbeit wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis von Ophelia Rehor aufgenommen

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Der Werkkomplex der Köpfe gehört bei Carl Lohse zu den eigenständigsten Motiven in seinem Frühwerk. Die flächige Wiedergabe unter Einbeziehung kubistischer Formelemente machen diese Arbeiten unverwechselbar und einzigartig in seinem künstlerischen Umfeld. Kürzlich konnte das Museum in Bautzen mit Hilfe der Kulturstiftung der Länder und des Ernst-von-Siemens-Kunstfonds den letzten im Handel befindlichen Posten von Gemälden dieser Schaffensperiode erwerben. [LB]

52
Carl Lohse
Frauenkopf, 1920.
Öl auf Malpappe
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 15.470

(inkl. 19% Käuferaufgeld)