Auktion: 293 / Kunst des XX. Jahrhunderts am 12.05.2005 Lot 55

 
Otto Mueller - Olympia (Sitzender Rückenakt in den Dünen)


 
55
Otto Mueller
Olympia (Sitzender Rückenakt in den Dünen), 1924.
Lithografie
Schätzung:
€ 26.000
Ergebnis:
€ 28.080

(inkl. 17% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Olympia (Sitzender Rückenakt in den Dünen)
Lithografie , 1924
Karsch 137a b. Monogrammiert. Eines von ca. 22 Exemplaren mit den Merkmalen des Auflagendrucks, wie bei K. beschrieben. Auf chamoisfarbenem Bütten 43,7 x 32,6 cm ( 17,2 x 12,8 in). Papier: 56,5 x 39,5 cm (22,3 x 15,5 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

In der Grafik schafft sich Otto Mueller eine eigene Fantasiewelt, die seiner Vorstellung von einem paradiesischen Dasein entspricht. Das geeignete technische Mittel, um seine vom zeichnerischen Duktus bestimmten Entwürfe zu realisieren, findet er in der Lithografie. Der Mädchenakt im Gras, in der freien Natur, ist sein bevorzugtes Thema. Hier in einer konzentrierten Darstellung, die kaum Raum für weiteres Beiwerk lässt. Der Rückenakt, groß in Szene gesetzt, wird zum dominierenden Bildelement. Und doch ist er in seiner träumenden Haltung ganz in die ihn umgebende Landschaft eingebunden. Muellers Mädchen sind nie reife Frauen. Die Ambivalenz des noch nicht ganz geweckten Eros schwingt in der Stimmung, die von ihm bewusst angestrebt wurde, mit. Der kräftige zeichnerische Duktus verleiht diesen Lithografien jene Aussagekraft, die weit über das rein Bukolisch-Erzählhafte hinausgeht. [KD]

55
Otto Mueller
Olympia (Sitzender Rückenakt in den Dünen), 1924.
Lithografie
Schätzung:
€ 26.000
Ergebnis:
€ 28.080

(inkl. 17% Käuferaufgeld)