Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

 
 
 

Online-Auktion am 15. Juli 2018: Aus der Sammlung Günter Steinle
Große Kunst ab € 1
Stella
Frank Stella
Nemrik, 1999
Farblithografie, 112 x 81 cm
Schätzpreis: € 3.000,
Startpreis: € 1
München, 13. Juni 2018, (kk) - Günter Steinle ist nicht nur ein erfolgreicher Bauunternehmer, sondern auch ein großer Kunstsammler. Werke so namhafter Künstler wie Gerhard Richter, Frank Stella und Günther Uecker zählen zu seiner Kollektion. Nun trennt er sich von rund 70 Arbeiten, die ab dem 15. Juni auf www.ketterer-internet-auktion.de beboten werden können. Das Besondere dieser Online-Versteigerung des führenden deutschen Auktionshauses Ketterer Kunst, die am 15. Juli um 15 Uhr endet: Jedes Los kommt - trotz der hohen Qualität - bereits mit € 1 zum Aufruf.


Kunst und Kultur lagen Günter Steinle schon immer sehr am Herzen. Seine frühen Jahre verbrachte er im Dunstkreis der legendären Ulmer Hochschule für Gestaltung. Viele der Absolventen, die oft zu renommierten Künstlern wurden, stehen ihm noch heute nahe. Er erkannte ihr Potenzial schon zeitig und erwarb ihre Werke.

Die guten persönlichen Kontakte zu Künstlern mit Weltruhm helfen dem gebürtigen Ulmer auch immer wieder dabei Projekte zu finanzieren, die ihm aufgrund ihres ganzheitlichen Charakters und ihrer nachhaltigen Wirkung wichtig sind. So rief er die Günter Steinle Fondation ins Leben, die sich u.a. auch mit dem Thema geschichtlicher Verantwortung auseinandersetzt. In diesem Zusammenhang nutzte Steinle beispielsweise seine Verbindungen zu Frank Stella, der ihm 30 Grafiken schenkte, um mit deren Erlös die Sanierung einer KZ-Gedenkstätte zu ermöglichen.

Auch in der aktuellen Online-Auktion, deren Künstlerliste sich wie das Who is Who des Kunstolymps liest, kommt mit "17/60" eine Arbeit von Frank Stella zum Aufruf. Daneben glänzen unter anderem Werke von Horst Antes, Elvira Bach, Georg Baselitz, Joseph Beuys, Eduardo Chillida, Wililam N. Copley, Walter Dahn, Arman Fernandez, Rolf Glasmeier, Dan Graham, Hans Hartung, Martin Kippenberger, Markus Lüpertz, Man Ray, A.R. Penck, Georg Pfahler, Otto Piene, Arnulf Rainer, Gerhard Richter, Jesús Raphael Soto, Antoni Tàpies, Günther Uecker und Victor Vasarely.

Was ? Ketterer Kunst 1-Euro-Online-Auktion mit Werken aus der Sammlung Günter Steinle
Wann ?15. Juni 2018 um 15 Uhr bis 15. Juli 2018 um 15 Uhr
Wo ?www.ketterer-internet-auktion.de
Wieviel?Startpreis ist 1 €. Das Gebot entspricht dem Endpreis (inkl. MwSt. und Versand)
Das Familienunternehmen Ketterer Kunst (www.kettererkunst.de und www.ketterer-internet-auktion.de) mit Sitz in München und Dependancen in Hamburg, Düsseldorf, Berlin und den USA wurde 1954 gegründet. Es zählt zu den führenden europäischen Auktionshäusern für die bedeutendsten Künstler in den Bereichen Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts und Wertvolle Bücher. In der aktuellen Kunstmarkt-Jahresbilanz für Fine Art 2017 von artprice.com belegt Ketterer Kunst unter den TOP 100 sogar Platz 21 weltweit. Der Kundenkreis besteht vor allem aus internationalen Sammlern, Kunsthändlern, Kuratoren und Museen.

Presseanfragen: Kundeninformation:
Ketterer Kunst Ketterer Kunst GmbH und Co KG
Joseph-Wild-Str. 18 Joseph-Wild-Str. 18
81829 München 81829 München
Michaela Derra M.A.
Telefon: 089-55244-152 (Fax: -177) Telefon: 0800-53883737 (Fax: 089-55244-166)
E-Mail: m.derra@kettererkunst.de E-Mail: service@ketterer-internet-auktion.de