Ketterer Kunst Logo

Detailsuche


Lexikon
Schiffahrt

Die Schiffahrt behandelt das Fahren von Schiffen auf dem Wasser. Die Schiffahrt untergliedert sich grob in Handels-, Kriegs-, Personen-, und Fracht-Schiffahrt, wobei jedoch anzumerken ist, daß es zwischen den einzelnen Schiffart-Gruppen auch Überschneidungen gibt, so daß ein Passagierschiff auch Fracht oder ein Frachtschiff auch Personen transportieren kann. Eine Untergliederung der Schiffahrt kann auch nach Gewässern stattfinden, es ist von See-, Küsten- und Binnen-Schiffahrt die Rede. Des weiteren gibt es in der Schiffahrt noch zahlreiche weitere Unterteilungen auch bezogen auf Schiffstypen, wie z. B. Segel-, Dampf- und Kriegsschiffe.

Die Geschichte der Schiffahrt erstreckt sich bis weit vor Christi Geburt. Die Schiffahrt erlangt jedoch Ihre Höhepunkte erst durch die berühmten Seeumsegler und Entdecker wie Vasco da Gama, Christoph Kolumbus, Zheng He, Heinrich der Seefahrer, Ferdinand Magellan, Poul Poulsen Nolsøe, Klaus Störtebeker, Francis Drake, James Cook und William Bligh.

Wichtige bibliographische Nachschlagewerke zur und über die Schiffahrt sind: J. Landwehr, VOC. A bibliography of publications relating to the Dutch East India Company 1602-1800. Utrecht 1991. - J. Polak, Bibliographie maritime francaise depuis le temps les plus reculés jusqu'à 1914. Grenoble 1976. - Maritime history. A preliminary hand-list of the collection in the John Carter Brown Library, Brown University. Providence, Rhode Island 1979. - R. G. Albion, Naval & maritime history. Third edition. Connecticut 1963. - Nederlandsch historisch Scheepvaart Museum. Catalogus der Bibliotheek. Amsterdam 1960.