Ketterer Kunst Logo

Detailsuche


Lexikon
Portolankarte

Eine Portolankarte oder Rumbenkarte ist eine mittelalterliche Seekarte, in die die Windströmungen in das Kartenbild eingetragen werden. Als Bestandteil von Schifferhandbüchern (Portolane), welche genaue Küstenbeschreibungen in fortlaufender Folge lieferten, sind Portolankarten bis zum 17. Jahrhundert ein wichtiges Instrument für die Seefahrt.