Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 472 / Wertvolle Bücher am 26.11.2018 in Hamburg Lot 269

 
Objektbeschreibung
Rupprecht Geiger
All die roten Farben. Was da alles Rot ist. Ein sehr rotes Buch. Duisburg, G. Hildebrandt 1981.

Aufwendig gestaltetes zeitgenössisches Künstlerbuch, eine Huldigung Geigers an die Farbe Rot mit Orig.-Farbserigraphien, Texten sowie sowie Buchausstattung vom Künstler.

3. Hundertbuch. - 1 von 100 arabisch numerierten Exemplaren, im Druckvermerk vom Künstler signiert. - "Der Meister der roten Farbe hat in diesem von einem wahren Rotrausch bestimmten Buch etwas wie eine Summa seines Werks vorgelegt. Die fast besessene Konzentriertheit auf diese eine Sache, verstärkt durch die von Geiger selbst verfaßten Texte - meist wie in stampfendem Takt zusammengestellte Rot-Worte - wird in doppelter Weise mit souveräner Ironie 'leicht' gemacht: die fast aberwitzig grellen Kontraste von braunviolett, pink, gelb, orange und blutrot, die scheinbar trivialen Folien und ebenso die ironisch-skurril zusammengestellten Texte - all dies macht das Buch zu einem packenden Augen- und Textwirbel, geordnet durch souveräne Gestaltungsarchitektur." (W. D. von Lucius).

EINBAND: Orig.-Karton mit pinkfarbener Vinylfolie in Spiralbindung. 40 : 41,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 12 rückseitig signierten Orig.-Farbserigraphien, jeweils lose in einem Faltblatt eingelegt.

LITERATUR: Spindler 157,20. - Dornacher/Geiger S. 384. - Papiergesänge 139. - Lucius, Bücherlust 44.

Lavishly made contemporary artist book, Geiger's hommage to the color red. 1 of 100 arabic numb. copies, publisher's imprint signed by the artist. With 12 signed orig. color silkscreens. Pink vinyl foils with spiral binding. With 12 orig. color silkscreens, signed on rear, each loosely insert in folding leaf.

269
Rupprecht Geiger
All die roten Farben, 1981.
Schätzpreis: € 1.500
+
 


Weitere Angebote zu Rupprecht Geiger
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Rupprecht Geiger "All die roten Farben"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 31 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 31 %, Teilbeträge über € 200.000 29 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Rupprecht Geiger - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte