Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 472 / Wertvolle Bücher am 26.11.2018 in Hamburg Lot 237

 
Objektbeschreibung
Paul Valéry
Réflexions simples sur le corps. Ayant inspiré des lithographies originales a Hans Erni. Paris, E. A. D. 1967.

Luxuriöser Handpressendruck mit schönen, teils goldgehöhten Lithographien von Hans Erni und einer Extra-Suite.

1 von 15 römisch numerierten Exemplaren auf "Japon nacré" mit einer in der Mitte gebogenen zusätzlichen Suite der Voll- und Doppelillustrationen auf "Hollande" in 2 Original-Papp-Kassetten, für die Bibliophilen anderer Länder reserviert. - Druck der Lithographien bei Mourlot.

EINBAND: Lose Lagen in blind- und goldgeprägtem Orig.-Umschlag und Orig.-Papp-Kassette mit Deckel- und Rückentitel sowie zweiter Kassette für die Suite. 45 : 33,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 25 überwiegend farbigen Orig.-Lithographien (7 doppelblattgroß) von Hans Erni sowie einer Extrasuite von 14 Orig.-Lithographien auf 12 doppelblattgroßen Tafeln. - ZUSTAND: Kassetten etw. berieben, innen sauberes Exemplar.

LITERATUR: Cramer 41. - Monod 10898. - Tiessen III, 68.

Luxurious press print with fine and partly gilt heightened lithographs by Hans Erni with additional suite. 1 of 15 numb. copies on Japon nacré with 25 mostly colored orig. lithographs (7 doublepage) and the additional suite of the full and double illustration on Hollande. Loose sheets in orig. blind- and giltstamped wrappers, in 2 orig. cardboard cases. - Cases rubbed, inside clean copy.

237
Paul Valéry
Réflections simples sur le corps. 2 Kassetten, 1967.
Schätzpreis: € 1.000
+
 


Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Paul Valéry "Réflections simples sur le corps. 2 Kassetten"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000: 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Paul Valéry - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte