Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 464 / Wertvolle Bücher am 28.05.2018 in Hamburg Lot 522

 
Objektbeschreibung
Viellerley wunderbarlicher Thier
des Erdtrichs, Mehrs und des Luffts, allen anfahenden Malern und Goldtschmieden nützlich, Sampt andern Künstnern. Frankfurt, Cyriacus Jacob 1546.

Einzige Ausgabe dieses hochgradig seltenen Tier-Musterbuchs mit Holzschnitt-Illustrationen vom "Zeichner des Jacob".

Gedacht für Künstler, Goldschmiede und andere Handwerkskünstler, versammelt dieses Bilderbuch neben verschiedenen Säugetieren, Fischen, Amphibien und Vögeln auch zahlreiche mythische und phantastische Kreaturen. Die Holzschnitte stammen sämtlich aus dem Thierbuch des Albertus Magnus, das ein Jahr zuvor bei Jacob erschienen war. "Die durchaus unsignierten Blätter dieses Druckes sind ungemein gewandt gezeichnete, leicht manieristisch gehaltene Darstellungen grossen Stiles. Manche sind von unmittelbarer Naturwahrheit, die Unglaublichkeiten anderer mit einer jeden Widerspruch erstickenden Selbstsicherheit vorgetragen" (Röttinger).

EINBAND: Kalblederband des 18. Jahrhunderts mit reicher Rückenvergoldung. 19,5 : 15 cm. - ILLUSTRATION: Mit 187 Holzschnitten. - KOLLATION: 47,5 (von 58) nn. Bll. - ZUSTAND: Fehlen die Bll. A1-2, C1, D3, H3, I 2-3, M3 und O4 (= 9 Bll.), die Bll. A3, A5 und A 6 je nur zur Hälfte vorhanden. - Fingerfleckig, vereinz. mit alten Zeichenversuchen. Außengelenke tls. beschabt.

LITERATUR: VD 16, V 1013. - BM STC, German Books S. 863. - Vgl. Röttinger S. 120. - Nicht bei Adams.

Only edition of this very rare artist's model book for the animal kingdom. Depicted are numerous animals of the earth, water and air, including many fantastical and mythical creatures. The woodcuts are from Albertus Magnus' Thierbuch, printed the previous year by Jacob. 18th cent. calf with richly gilt spine. - Lacking 9 leaves at different places, 3 leaves only half existing. Fingerstained, few drawing sketches by old hand. Outer joints partly rubbed.

522
Viellerley wunderbarlicher Thier des Erdtrichs, 1546.
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 1.722

(inkl. 23% Käuferaufgeld)