Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 456 / Wertvolle Bücher am 20.11.2017 in Hamburg Lot 28

 
Objektbeschreibung
[Châtelain, Henri Abraham]
Atlas historique, ou nouvelle introduction à l'histoire, à la chronologie & à la geographie ancienne & moderne. 7 Bände. Amsterdam, l'Honoré & Z. Châtelain 1718-20.

Vollständiges Exemplar des monumentalen historischen Atlas mit der großen Karte von Nord- und Südamerika. Zudem reich illustriert mit Münz-, Wappen- und Stammbaumtafeln, Karten, Ansichten, botanischen und zoologischen Tafeln u. v. m.

Die Bände I bis IV in neuer Auflage 1718, Bände V bis VI in erster Ausgabe 1719-20. - Der große, nicht nur in geographischer Hinsicht wichtige Atlas enthält umfangreiche Informationen über Europa, Asien, Rußland, Mittlerer Osten und Nord- und Südamerika, und umfaßt Themen wie Geschichte, Genealogie, Kosmographie, Topographie und Heraldik, mit zahlreichen Stammbäumen. Unter den schönen Ansichten, meist nach Vorlagen von Dapper, Chardin, de Bruyn und de l'Isle, befinden sich die Metropolen der Zeit und historisch wichtige Städte, darunter Jerusalem, Kopenhagen, Kairo, Konstantinopel, Moskau, Rom, Stockholm, Venedig u. v. m. Mit der eindrucksvollen, oft fehlenden, von vier Platten gedruckten und hier zu einem Blatt zusammengesetzten Karte Carte tres curieuse de la Mer du Sud, contenant des remarques nouvelles et tres utiles .. de cette mer .. aussy sur les principaux Pays de l'Amerique tant Septentrionale que Meridionale . "One of the most elaborately engraved maps of the Western Hemisphere ever produced" (Schwartz/Ehrenberg, Mapping of America, S. 142). Die sehr dekorative, reich geschmückte und mit Informationen versehene Karte von Nord- und Südamerika (mit Kalifornien als Insel; McLaughlin/M. 190) sowie dem Pazifik zeigt die Routen der großen portugiesischen und holländischen Seefahrer wie Le Maire und Schouten, Magellan, Olivier van Noort und L'Hermite. Sie illustriert in dieser Weise wie auch mit den zahlreichen Vignetten mit Porträts, Plänen von Städten und Häfen und umfangr. erläuterndem Text die Geschichte der Entdeckungen der westlichen Hemisphäre von Columbus bis ins späte 17. Jh. - Die große Karte befindet sich hier nicht in Band VI, sondern ist in Bd. V eingebunden. Bd. III erschien als Bd. II, 2. Abteilung, und Bd. VII mit dem Separattitel Supplement à l'Atlas historique .

EINBAND: Marmorierte Kalblederbände der Zeit mit Rückenvergoldung und -schild (restauriert). 44,5 : 29 cm (6 Bde.) und 46 : 29 cm. - ILLUSTRATION: Mit 5 gestochenen Titeln, 7 gestochenen Titelvignetten (2 wiederholt) und 284 überwiegend doppelblattgr., tlw. mehrfach gefalteten Kupferkarten und -tafeln. - ZUSTAND: Fehlen die Vortitelblätter. Stellenweise etw. gebräunt, Bd. VII zu Beginn und am Ende stärker betroffen, mit vereinz. Knickspuren, und kl. Wurmspuren und -löchern, Tafeln tlw. im Falz und an den montierten Enden etw. leimschattig, die große Faltkarte ebenfalls an den montierten Enden etw. gebräunt bzw. leimschattig und leicht wellig, tlw. mit kl. Falzrissen und mit kl. Falzloch. Einbd. tlw. beschabt, Rücken und Gelenke außen wie innen fachmännisch restauriert, Ecken bestoßen, Innendeckel mit Resten eines entfernten Exlibris. Insgesamt gutes, vollständiges Exemplar, mit der großformatigen und seltenen Karte in bemerkenswert guter Erhaltung.

LITERATUR: Koeman Cha 6-8 bzw. vgl. Cha 1-7 (and. Ausg.). - Phillips/Le Gear 548 (tlw. and. Ausgaben).

Complete copy of the monumental historic atlas with the large map of North and South America. With illustrations of coins, crests and genealogical plates, maps, views and botanical and zoological plates, etc. Contemp. marbled calf with gilt-tooled spine and label (restored). Folio. With 5 engraved titles, 7 engraved title vignettes (2 repeated) and 284 mostly double page copper maps and plates of which some folded. - Lacking half titles. Somewhat browned in places, stronger at beginning and end of vol. VII, with isolated creasemarks and small traces of worming, plates glue-stained in folding and in mounted ends, large folding map glue-stained, somewhat browned and slightly wavy in mounted corners, with small isolated splits in folding and a small hole. Binding scraped, spine and joints skilfully restored, corners scuffed, with remains of a removed label on rear of front board. All in all a fine and complete copy, the large and rare map is remarkably well preserved.

28
Henri Abraham Châtelain
Atlas historique. 7 Bde., 1718-1720.
Nachverkaufspreis: € 18.000
+
 


Weitere Abbildungen
Henri Abraham Châtelain - Atlas historique. 7 Bde. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Henri Abraham Châtelain - Atlas historique. 7 Bde. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Henri Abraham Châtelain - Atlas historique. 7 Bde. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Henri Abraham Châtelain - Atlas historique. 7 Bde. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Henri Abraham Châtelain - Atlas historique. 7 Bde. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Henri Abraham Châtelain - Atlas historique. 7 Bde. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Henri Abraham Châtelain - Atlas historique. 7 Bde. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Henri Abraham Châtelain - Atlas historique. 7 Bde. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Henri Abraham Châtelain - Atlas historique. 7 Bde. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Henri Abraham Châtelain - Atlas historique. 7 Bde. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Henri Abraham Châtelain - Atlas historique. 7 Bde. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Henri Abraham Châtelain - Atlas historique. 7 Bde. - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Henri Abraham Châtelain "Atlas historique. 7 Bde."
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000: 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.