Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 328 / Wertvolle Bücher am 19./20.11.2007 in Hamburg Lot 43

 
Claudius Ptolemäus - Geographicae enarrationis. 1525

Objektbeschreibung
Ptolemäus, C., Geographicae enarrationis libri octo B. Pirckeymhero interprete. Annotationes I. de Regio Monte inerrores commissos a J. Angelo in translatione sua. Mit breiter Holzschnitt-Titelbordüre, 50 (49 doppelblattgr.) Holzschnittkarten und zahlr. Textholzschnitten und -initialen. Straßburg, J. Grüninger für J. Koberger 1525. Brauner Maroquin d. ausgeh. 19. Jhs. (sign. "Baum") mit loral. RVerg., beide Deckel mit mehrfachen Rahmenfileten mit ornamentalen Eckstücken sowie Steh- und breiter Innenkantenverg. und KGoldschnitt. Folio. 82 num. Bll., 14 nn. Bll., 34 nn. Bll.
Phillips/Le Gear 362. - Sabin 66481. - Harisse 136. - Carter Brown Libr. I, 95. - Nordenskiöld 208. - VD 16, P 5211. - Schmidt, Grüninger 222. - Erste Ausgabe mit der latein. Übersetzung von B. Pirckheimer und zweite Grüninger-Ausgabe. - Prachtvolle und reich ausgestattete Ausgabe des ptolemäischen Weltatlas mit einer der frühesten Karten der Neuen Welt. Enthält 27 ptolemäische und 23 "moderne" Karten, sämtliche von den Stöcken der Ausgabe von 1522 mit Ausnahme der in passendem kleinerem Format neu geschnittenen Quinta Asiae Tabula. Vorhanden sind 3 Weltkarten, darunter die bekannte, 1522 von L. Fries hrsg. Weltkarte (Shirley 48) von Waldseemüller mit dessen erstmalig verwendeter Bezeichnung America, sowie 23 Karten von Europa, 6 von Afrika, 17 von Asien und 1 von Amerika (umseit. mit Bericht von Columbus' Reise). - Unter den Textholzschnitten die für diese Ausgabe geschaffene blattgr. Darstellung einer Armillarsphäre von A. Dürer (Bl. 69 verso; Meder 262). - Die Textseiten zu Beginn und auf der Rückseite der Karten meist mit prächtigen ornamentalen Bordüren geschmückt, die der Baseler Schule um Holbein zugeschrieben werden. - Vorsichtig gereinigtes Exemplar mit wenigen sorgfältigen kl. Restaurierungen, nur wenig und schwach fleckig. Einbd. stellenw. mit kl. Bereibungen.
First edition of B. Pirckheimer's translation and second ed. printed by Grüninger. 50 woodcut maps (49 doublepage, 1 fullpage; including the world map by Fries from 1522 mentioning America) and numerous woodcuts in the text (incl. 1 fullpage woodcut by A. Dürer, showing an armillary sphere). Late 19th cent. morocco with gilt decorations (signed 'Baum'). - Carefully washed copy with few skilful restorations, only here and there stained. Binding just occasionally rubbed.

43
Claudius Ptolemäus
Geographicae enarrationis. 1525
Schätzung:
€ 48.000
Ergebnis:
€ 39.000

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Claudius Ptolemäus - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte