Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 328 / Wertvolle Bücher am 19./20.11.2007 Lot 625

 
Meiern, J. G. von - Gründliche Nachricht ... Möllen. 1740.

Objektbeschreibung
[Meiern, J. G. von], Gründliche Nachricht von dem an die Stadt Lübeck anno 1359. verpfändeten Domini et Advocatia oder Herrschafft und Vogtey Möllen, aus Original-Diplomatibus und Uhrkunden völlig erwiesen. Mit 3 (1 doppelblattgr. und kolor.) Kupferkarten und 8 Kupfertafeln (1 gefalt.). O. O. und Dr. 1740. Pgt. d. Zt. Folio. 144, 276 (recte 256) S., 1 Bl.; 14 S., 1 Bl., 10 S.
Holzmann/Boh. III, 5968. - Kat. Schleswig.-H. I, 799. - Erste Ausgabe. - Schönes breitrandiges Exemplar der umfangreichen Dokumentensammlung zur Geschichte der Herrschaft in Mölln, das 1359 von den Herzögen Albrecht und Erich zu Lauenburg verkauft wurde. - Die dekorative kolor. Karte zeigt die ehem. Vogtei Möllen, die beiden anderen die ehem. Schenckenbergische Gegend. Die Kupfertafeln mit histor. Siegeln und einem Brief. - Tlw. gebräunt (vorwieg. Satzspiegel) und stockfleckig.

625
Meiern, J. G. von
Gründliche Nachricht ... Möllen. 1740.
Schätzung:
€ 600
Ergebnis:
€ 600

(inkl. 20% Käuferaufgeld)