Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 470 / Kunst nach 1945 I am 09.06.2018 in München Lot 917

 
Objektbeschreibung
James Dean. Ca. 1985.
Filzstiftzeichnung.
Vgl. Feldman/Schellmann/Defendi II.355. Verso mit dem Nachlassstempel sowie dem Stempel der Andy Warhol Foundation for the Visual Arts und der handschriftlichen Nummerierung "02.019" sowie bezeichnet "4F". Auf Velin. 35 x 59 cm (13,7 x 23,2 in) , Blattgröße.
[FS].

Essay
Andy Warhols Porträts von Hollywoodstars wie Marilyn Monroe, Elvis Presley oder eben James Dean sind weltbekannt. Das Medium der Zeichnung wiederum begleitet ihn Zeit seines Lebens. Unser Blatt entstand 1985 und kann damit zum Spätwerk des Künstlers gezählt werden. Der nervöse Strich und die Neigung zur Entmaterialisierung weichen einer neuen Großzügigkeit der Kontraste und beruhigenden Formen. Die Zeichnung ist flüssig und sicher realisiert, halb gezeichnet, halb gemalt. Starre Flachheit ist durchaus vermieden. Die Grafik kann im Zusammenhang mit der im gleichen Jahr entstandenen Serie „Ads“ betrachtet werden. Einer der Drucke des Portfolios zeigt den Filmschauspieler in gleicher Haltung. [CE]
917
Andy Warhol
James Dean, Ca. 1985.
Filzstiftzeichnung
Nachverkaufspreis: € 25.000
+
 


Weitere Abbildungen
Andy Warhol - James Dean - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Weitere Angebote zu Andy Warhol
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Andy Warhol "James Dean"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Andy Warhol - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte