Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 461 / Kunst nach 1945 I am 09.12.2017 in München Lot 839

 
Objektbeschreibung
Bull Head I - III. 1973.
Farblithografie n mit Umrissradierungen, davon zwei mit Serigrafien.
Corlett 123-125. Gemini online catalogue 31.51-53. Jeweils signiert, datiert und nummeriert. Jeweils aus einer Auflage von 100 Exemplaren. Auf festem Velin von Arjomari (ohne Wasserzeichen). Bis 54 x 75 cm (21,2 x 29,5 in). Papier: jeweils 63,3 x 83,7 cm ( 24,9 x 32,9 in).
Alle 3 Blätter der "Bull Head series". Gedruckt und herausgegeben von Gemini G.E.L., Los Angeles 1973 (mit dem Trockenstempel, dem Copyright-Trockenstempel sowie verso mit dem Verlegerstempel und der handschriftlichen Archivnummer).

PROVENIENZ: Castelli Graphics, New York.

Essay
In der vorliegenden "Bull Head series" von 1973 lotet Lichtenstein, ähnlich wie in der "Bull Profile series" aus demselben Jahr, den Übergang von Figuration zu Abstraktion aus. Bezugnehmend auf Vorbilder wie Theo van Doesburgs "Compositie (De koe)" und Picassos elf Stier-Lithografien von 1945/46 findet der Künstler doch zu einer ganz individuellen Umsetzung des Themas. Unter Verwendung der für ihn typischen Stilelemente, weniger, kräftiger Farben und breiter, schwarzer Konturlinien, schafft Lichtenstein ein ironisches Bildwerk, bestehend aus drei Stadien. Er schließt die Folge ab mit einer Komposition, die sich vollkommen von der Gegenständlichkeit des Stierkopfes gelöst hat, und zeichnet damit exemplarisch die Transformation der Malerei auf dem Weg in die Moderne nach. [EL]
839
Roy Lichtenstein
Bull Head I - III, 1973.
Farblithografie
Nachverkaufspreis: € 28.000
+
 


Weitere Abbildungen
Roy Lichtenstein - Bull Head I - III - Rahmenbild
Rahmenbild
Roy Lichtenstein - Bull Head I - III - Rahmenbild
Rahmenbild
Roy Lichtenstein - Bull Head I - III - Rahmenbild
Rahmenbild
Roy Lichtenstein - Bull Head I - III - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Roy Lichtenstein - Bull Head I - III - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Roy Lichtenstein - Bull Head I - III - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
 
Ähnliche Objekte auf dem internationalen Auktionsmarkt
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Roy Lichtenstein "Bull Head I - III"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Roy Lichtenstein - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte