Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 458 / Kunst nach 1945 II am 08.12.2017 in München Lot 515

 
Objektbeschreibung
Das Bild für die Väter (Remix). 2007.
Aquarell und Tusche.
Signiert und datiert "22.IX 07". Verso von fremder Hand mit Bleistift bezeichnet "5696". 50 x 65,5 cm (19,6 x 25,7 in) , Blattgröße.
[EH].

Die vorliegende Arbeit ist im Archiv Georg Baselitz, München, unter der Nummer GBZ 5696 verzeichnet.

PROVENIENZ: Galerie Bo Bjerggaard, Kopenhagen.

Aufrufzeit: 08.12.2017 - ca. 15.50 h +/- 20 Min.

Essay
In seinen Remix-Arbeiten greift Georg Baselitz Themen früherer Schaffensphasen erneut auf. "Das Bild für die Väter (Remix)" bezieht sich auf das Gemälde "Bild für die Väter" von 1965, das Anfang des Jahres im Rahmen der Ausstellung "Georg Baselitz – The Heroes" im Moderna Museet in Stockholm zu sehen war. Es ist ein Abbild der schwierigen Auseinandersetzung der nach dem Zweiten Weltkrieg Aufgewachsenen zu ihrer Kriegs-Elterngeneration. Die Schwere der Arbeit von 1965 weicht hier einer leichteren Stimmung, bedingt durch geänderte Farb- und Materialwahl.
515
Georg Baselitz
Das Bild für die Väter (Remix), 2007.
Aquarell
Schätzpreis: € 20.000 - 30.000
+
 


Weitere Abbildungen
Georg Baselitz - Das Bild für die Väter (Remix) - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Ähnliche Objekte auf dem internationalen Auktionsmarkt
Weitere Angebote zu Georg Baselitz
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Georg Baselitz "Das Bild für die Väter (Remix)"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Georg Baselitz - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte