Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 476 / Klassiker des 20. Jahrhunderts III am 06.12.2018 in München Lot 279

 
Objektbeschreibung
Praha 13:26 - Frankfurt 22:31. 1992.
Fotografie . C-Print hinter Plexiglas, im Stahlrahmen.
Mit typografischem Namenszug, Datierung und Titel auf der linken Rahmenseite. 92 x 122 cm (36,2 x 48 in) , Blattgröße. [JA].

PROVENIENZ: Privatsammlung München (direkt vom Künstler erworben).

Aufrufzeit: 06.12.2018 - ca. 16.51 h +/- 20 Min.

Essay
"Alles fließt", sagt Heraklit. Dies könnte das Leitmotiv Michael Weselys sein. In seinen Fotografien erfasst der Künstler nicht nur einen einzigen Moment, sondern hält mittels extrem langer Belichtungszeit den Fluss der Zeit fest. Die hier angebotene Arbeit erhält zusätzlich noch den surrealen Reiz durch das Fehlen des hektischen Menschenauflaufs, der sonst auf Bahnhöfen herrscht. So stehen sich Zeit und Stillstand diametral gegenüber.
279
Michael Wesely
Praha 13:26 - Frankfurt 22:31, 1992.
Fotografie
Schätzpreis: € 5.000 - 7.000
+
 


Weitere Abbildungen
Michael Wesely - Praha 13:26 - Frankfurt 22:31 - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Michael Wesely "Praha 13:26 - Frankfurt 22:31"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Michael Wesely - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte