Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Julia Rothmund

Biografien
Julia Rothmund

*  1981 Bühl (Baden)

Julia Rothmund, die mit ihren geheimnisvollen Interieurs zu den interessantesten Künstlerinnen der gegenwärtigen deutschen Figuration zählt, kommt im Jahr 1981 in Bühl im Badischen zur Welt. Im Jahr 2002 schreibt sie sich an der Fachhochschule Mainz für das Fach Grafikdesign ein, bereits 2003 aber drängt es sie zur freien Malerei. Julia Rothmund wechselt an die renommierte Düsseldorfer Kunstakademie, 2011 wird sie hier Meisterschülerin von Herbert Brandl.
Mit ihren ruhigen, ausdrucksstarken Gemälden steht Julia Rothmund in der langen Tradition des Interieurbildes. Besonders die Arbeiten des großen dänischen Symbolisten Vilhelm Hammershøi dürfen als Stichwortgeber benannt werden. Doch Julia Rothmund arbeitet keineswegs epigonal - sie fügt der klassischen Gattung vielmehr eine ganz eigene, ganz neue Variante hinzu. Rothmund zeigt vollkommen leere Räume, ohne Menschen oder Spuren eines Gebrauchs. Diese absolute Leere paart sich mit tiefsinnigem Kolorit und den starken Kontrasten von Dunkel und Licht, Innen und Außen. Eine eigenwillige Spannung zwischen der Klarheit strenger Form und der spirituellen Entrücktheit der Stimmung, vergleichbar dem Magischen Realismus der 1920er Jahre, verleiht Julia Rothmunds Werken ihre ganz besondere, fast magnetische Anziehungskraft.
Die junge Künstlerin Julia Rothmund rechnet zu den hoffnungsvollsten Talenten ihrer Generation. Erste Einzelausstellungen in Mönchengladbach, Düsseldorf und Recklinghausen bespielt sie noch zu Studienzeiten. Ihr Werk wird in Zukunft wohl noch häufig zu sehen sein. Julia Rothmund lebt und arbeitet in Düsseldorf.


Angebote zu Julia Rothmund
Was Sie auch interessieren könnte