Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Johann Zahn

Biografien
Johann Zahn

*  1641 Karlstadt
† 1707


Der als Kanoniker im Prämonstratenserkloster zu Würzburg tätige Johann Zahn (1631-1707) verfaßt mit seinem Hauptwerk 'Oculus artificialis teledriopticus sive telescopium' (EA Nürnberg 1685) eine frühe, umfassende Beschreibung über die Funktionsweise und Anwendung optischer Instrumente. Mit prachtvollen Kupferstichtafeln werden hier u. a. die Camera obscura sowie Frühformen des Teleskops und des Mikroskops erklärt. Das Werk enthält zahlreiche Abbildungen der bedeutenden Sonnen- und Mondkarten nach Cherubini.