Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
David Ratcliff

Biografien
David Ratcliff

*  1970 Los Angeles

Der Kalifornier David Ratcliff, der die Ästhetik der Straße zu besonderer Bedeutung bringt, kommt im Jahr 1970 in Los Angeles zur Welt. Seine Ausbildung absolviert er im renommierten New Yorker Pratt Institute, wo er 1992 den Bachelor of Fine Arts erwirbt.
David Ratcliffs oft großformatige, nicht selten monochrom angelegte Werke bezeugen seine Nähe zur Street Art. Deren Techniken des Sprühens und Schablonierens adaptiert er für seine Leinwände, setzt sie damit gezielt in neuen Kontext.
Meist beginnt David Ratcliffs Schaffensprozess mit digitalem Bildmaterial. In der langen Tradition der Collage stehend, dabei besonders dem Dadaismus verwandt, erstellt er am Computer Bildkompilationen, aus denen schließlich Papierschablonen geschnitten werden. Mit Hilfe dieser Masken und einigen Spraydosen Farbe bringt David Ratcliff seine komplexen Collagen schließlich auf den Bildträger. Die Motive seiner Kunst, Karikatur und Werbung, Kritzeleien und Fotos, findet David Ratcliff in Internet-Suchmaschinen. Ganz bewusst wählt der Künstler damit jedermann zugängliche Bilder aus und zeigt sich darin als rechtmäßiger Erbe der Pop Artists.
Mit seinen ästhetisch überaus ansprechenden Werken ist David Ratcliff spätestens seit der Mitte der 2000er Jahre erfolgreich. Einzelausstellungen zeigt er nicht nur in seiner Heimatstadt Los Angeles, sondern auch in New York, London und sogar in Japan (Kyoto 2010, Tokio 2007). Neben dem Los Angeles County Museum of Art finden sich seine Arbeiten heute in so bedeutenden öffentlichen Sammlungen wie der Londoner Saatchi Collection, der Jumex Collection in Mexico City und dem Frank Cohen Museum of Contemporary Art in Manchester.
David Ratcliff lebt und arbeitet in Los Angeles.